Suppe aus Rote Bete mit Meerrettich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Suppe aus Rote Bete mit Meerrettich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
173
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien173 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium674 mg(17 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin25 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Rote Bete
2 rote Zwiebeln
1 EL Butter
2 TL Zucker
2 EL Weißweinessig
700 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Msp. Kümmelpulver
60 g frischer Meerrettich
4 EL Crème fraîche
Schnittlauchröllchen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Die roten Zwiebeln schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Rote Bete und Zwiebelwürfel darin anbraten. Den Zucker dazugeben und mit dem Essig ablöschen. Mit der Brühe auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Bei mittlerer Temperatur ca. 25 Minuten kochen, bis die Rote Bete weich ist.
2.
Den Inhalt des Topfes im Mixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Essig abschmecken. Den Meerrettich schälen und mit einem Sparschäler in Streifen ziehen. Die Suppe in Schälchen anrichten und mit je einem EL Crème fraîche krönen. Die Meerrettichstreifen darauf verteilen und mit Schnittlauchröllchen garnieren.