Süßkartoffelstampf mit Nüssen auf Lauchgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßkartoffelstampf mit Nüssen auf Lauchgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
931
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien931 kcal(44 %)
Protein14 g(14 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,7 g(59 %)
Automatic
Vitamin A4 mg(500 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E14,1 mg(118 %)
Vitamin K120 μg(200 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure321 μg(107 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C161 mg(169 %)
Kalium2.150 mg(54 %)
Calcium247 mg(25 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren25,6 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Süßkartoffeln
500 g Kartoffeln
100 g Macadamianüsse
200 g Kräuterbutter Fertigprodukt, oder Selbstgemacht
1 kg Lauch
4 Sternanis
400 ml Kalbsfond aus dem Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Süßkartoffeln und Kartoffeln waschen und im Ganzen im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 45-50 Minuten garen. Zwischenzeitlich Nüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Lauch, Sternanis und Kalbsfond in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten offen kochen. Der Lauch sollte weich und die Flüssigkeit zu ca. 2/3 verdunstet sein. Kräuterbutter in Scheiben schneiden, 1/4 davon unter das Lauchgemüse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Kartoffeln und Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und halbieren. Mit einem Löffel das Innere herausschaben und in eine Schüssel geben. Restliche Kräuterbutter mit einer Gabel unter die Kartoffeln kneten. Das Püree sollte dabei nicht zu glatt werden. Mit Sternanis-Lauchgemüse servieren.