0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tafelspitz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ½ kg Tafelspitz
250 g Möhren
50 g Knollensellerie
1 Stange Lauch 250 g
2 Zwiebeln
Liebstöckel Liebstöckel
1 kleine Petersilienwurzel
½ EL schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
10 Koriandersamen
3 Wacholderbeeren
200 g frische Pfifferlinge
100 g Steinpilze
2 EL Schnittlauchröllchen
1 ⅕ kg kleine festkochende Süßkartoffeln gegart vom Vortag
600 g Wirsing
Schlagsahne je ca. 75 ml
Milch je ca. 75 ml
Muskat
100 g Bergkäse

Zubereitungsschritte

1.
2-3 l Wasser zum Kochen bringen. Tafelspitz hineinlegen. Abschäumen. Geputztes, grob zerteiltes Gemüse, Pfeffer, Lorbeer, Koriander und Wacholder zufügen. Bei kleiner Flamme 3 Stunden köcheln lassen. Fleisch sollte immer mit Brühe bedeckt sein.
2.
Fleisch aus der Suppe nehmen. Suppe durch ein Sieb gießen Gemüse entfernen. Suppe zurück in den Topf gießen. Geputzte Pilze (möglichst ganz lassen) etwa 7 Minuten in der Brühe garen,
3.
Fleisch quer zur Faser in Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten, jeweils mit etwas Brühe begießen. Mit Schnittlauchröllchen und gehackte Maggikraut bestreuen.
4.
Dazu die Pfifferlinge und Röstkartoffeln (Kartoffeln halbiert). Wirsing in mundgerechte Stücke geschnitten, ca. 10 Min in Milch und Sahne gegart mit Bergkäse-Spänen überbackenen, servieren.