print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Thunfisch-Wraps mit Avocado und Bohnen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Thunfisch-Wraps mit Avocado und Bohnen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
¼ Kopf
1 Dose
Kidneybohnen á 250 g
2 Dosen
Thunfisch à 135 g
1
kleine Zwiebel
3
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 Prise
Kreuzkümmel gemahlen
4 EL
2 EL
2
4

Zubereitungsschritte

1.
Den Eisbergsalat putzen, in dünne Streifen schneiden und in einem Sieb waschen. Gut abtropfen lassen. Die Kidneybohnen abgießen und den Thunfisch abtropfen lassen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch hacken. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anbraten.
3.
Die Tomaten und die Bohnen hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und dem Kreuzkümmel würzen. 4–5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Den Thunfisch, Ketchup und Balsamicoessig dazugeben, kurz verrühren und vom Herd ziehen.
4.
Die Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch im Ganzen mit einem Löffel herausheben und in Spalten schneiden. Die Tortillas auf der Arbeitsfläche auslegen und mit den Avocados belegen. Den Pfanneninhalt und den Eisbergsalat darüber verteilen. Über den Belag zu Wraps einrollen, mit Holzspießen fest stecken und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Schreiben Sie den ersten Kommentar