Tomaten-Spargel-Tarte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Spargel-Tarte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein4,01 g(4 %)
Fett10,68 g(9 %)
Kohlenhydrate12,49 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,55 g(5 %)
Vitamin A100,7 mg(12.588 %)
Vitamin D0,03 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,07 mg(7 %)
Vitamin B₂0,13 mg(12 %)
Niacin1,13 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32,04 μg(11 %)
Pantothensäure0,25 mg(4 %)
Biotin1,76 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,19 μg(6 %)
Vitamin C4,61 mg(5 %)
Kalium164,49 mg(4 %)
Calcium68,86 mg(7 %)
Magnesium9,79 mg(3 %)
Eisen0,79 mg(5 %)
Jod2,13 μg(1 %)
Zink0,45 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren5,28 g
Cholesterin40,37 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirschtomateSpargelFetaDinkelmehlWeizenmehlButter

Zutaten

für
1
Für den Teig
75 g
75 g
1 Prise
75 g
kalte Butter
1
weiche Butter für die Formen
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
150 g
grüner Spargel
½
Aubergine ca. 150 g
250 g
1
2
2 EL
1 TL
10 g
100 g
½ Handvoll
Basilikum zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die beiden Mehlsorten mit dem Salz vermischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. Eine Mulde in die Mitte drücken, die Butter in Flöckchen darum verteilen. Das Eigelb in die Mulde schlagen und alles mit zwei Teigkarten grob durchhacken. Rasch mit den Händen zu einem glatten Teig kneten, in Folie wickeln und zum Ruhen ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen, harte Enden abschneiden und die Stangen in ca. 7 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Aubergine waschen, putzen und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Einsalzen und zum Wasser ziehen lassen zur Seite stellen. Die Kirschtomaten abbrausen und halbieren. Den Knoblauch und die Schalotten abziehen und fein würfeln. Die Auberginenscheiben abwaschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
3.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten und den Knoblauch darin glasig schwitzen. Die Tomaten und Auberginen hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten dünsten. Das Gemüse mit dem Essig, etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd ziehen.
4.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Tarteform ausbuttern. Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Tarteform ausrollen. In die Form legen, andrücken und einen Rand formen. Mit Backpapier belegen, mit den Hülsenfrüchten beschweren und ca. 15 Minuten backen. Danach das Papier und die Hülsenfrüchte entfernen. Die Tomaten-Auberginen-Sauce auf der Tarte verteilen. Nochmals ca. 10 Minuten backen.
5.
Währenddessen die Butter erhitzen und den Spargel darin 2-3 Minuten bei geringer Hitze schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Feta abgießen und grob zerbröckeln. Den Spargel und den Feta auf der fertigen Tarte verteilen. Die Basilikumblätter darüber streuen und servieren.
Zubereitungstipps im Video