EatSmarter Exklusiv-Rezept

Frischkäse-Tomaten-Tarte

mit frischer Minze
3.75
Durchschnitt: 3.8 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Frischkäse-Tomaten-Tarte

Frischkäse-Tomaten-Tarte - Knuspriger Boden, cremig-aromatischer Belag: So muss eine Tarte schmecken!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
448
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dieser Tarte für zwei machen Sie gleich mehrfach Eindruck: Sie sieht toll aus, schmeckt sensationell und bietet einmal mehr den Beweis, wie pfiffig und unkompliziert zugleich die vegetarische Küche sein kann. Quark, Frischkäse und Eier sorgen zudem für einen hohen Eiweißgehalt, der schön lange satt hält.

Filoteig erhalten Sie in gut sortierten Supermärkten (Kühltheke) oder in türkischen Geschäften. Statt mit Ziegenkäse können Sie die Tarte auch mit Kräuterfrischkäse aus Kuhmilch zubereiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein25 g(26 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium185 mg(19 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin269 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
80 g
Filo-Teig (ca. 15 x 20 cm, 4 Blatt)
1 EL
250 g
große Tomaten (2 große Tomaten)
100 g
75 g
2
5 EL
1 Prise
grob geschrotete getrocknete Chilischote
2 Stiele
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (ca. 20–22 cm), 1 Backpapier, 1 Pinsel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

1.
Frischkäse-Tomaten-Tarte Zubereitung Schritt 1

Eine Tarteform (20–22 cm Ø; alternativ eine Springform) mit Backpapier auslegen. Die Filoblätter ausbreiten, dünn mit Öl bestreichen und die Form damit auslegen.

2.
Frischkäse-Tomaten-Tarte Zubereitung Schritt 2

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.

3.
Frischkäse-Tomaten-Tarte Zubereitung Schritt 3

Quark, Frischkäse, Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Chili verquirlen.

4.
Frischkäse-Tomaten-Tarte Zubereitung Schritt 4

Minze waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter die Quark-Käse-Creme rühren.

5.
Frischkäse-Tomaten-Tarte Zubereitung Schritt 5

Creme über die Tomaten geben. Tarte auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) in 20–25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Anschneiden einige Minuten abkühlen lassen.

 
Sensationell lecker! Habe ebenfalls noch Lauchzwiebeln, Knoblauch sowie eine Paprika hinzugefügt.
 
Die Quiche war schnell zubereitet. Gut, wenn man wenig Zeit hat. Würde aber das nächste mal mehr Zutaten dazu nehmen, wie z.B. Gemüsezwiebeln, Speck, Paprika oder anderes Gemüse. Schmeckt vielleicht etwas herzhafter. Aber als Grundrezept hervorragend geeignet.
 
Das Rezept lacht mich unglaublich an und wird demnächst ausprobiert! Einziger Kritikpunkt: Bei den Küchengeräten steht "Tarteform", im Rezept aber Spring- oder Auflaufform. Dass eine Tarte auch die Form einer Tarte haben sollte, und dass auch die Form auf den Bildern zu sehen ist, ist zwar klar, aber für manch einen vielleicht doch verwirrend :-) Vorschlag: Korrigieren zu "Eine Tarteform (alternativ: Spring- oder Auflaufform) mit Backpapier auslegen..."
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es korrigiert, dabei aber auch die Alternative Auflaufform verzichtet.
 
Habe noch Champignons und Lauch hinzugefügt - perfekt!
 
Ganz tolles Rezept, bin begeistert! Da kann man ja im Handumdrehen eine beeindruckende Tarte zaubern, falls sich kurzfristig Gäste ansagen. Und es schmeckt auch noch ziemlich lecker - Herz was willst du mehr :O)