Kalorienarm überbacken

Kartoffelgratin mit Pastinaken

4.875
Durchschnitt: 4.9 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Kartoffelgratin mit Pastinaken

Kartoffelgratin mit Pastinaken - beliebter Klassiker, smart interpretiert. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch seine ätherischen Öle kann Lauch Schleim lösen, Bakterien hemmen und so bei Erkältungen helfen. Pekannüsse sind geballte Nährstoffpäckchen: Mineralien wie Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen haben einen günstigen Einfluss auf die Knochen und auf viele Stoffwechselvorgänge.

Statt der Pastinaken schmeckt das Gratin auch mit Sellerie oder Kohlrabi. Für eine laktosefreie Variante dieses leckeren Rezepts können Sie Sojacreme oder Mandelcuisine anstell der Sahne verwenden. Die Milch kann durch eine pflanzliche Alternative wie Mandelmich ersetzt werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien493 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure165,3 μg(55 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C78,2 mg(82 %)
Kalium1.772 mg(44 %)
Calcium336 mg(34 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod32,5 μg(16 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure116,7 mg
Cholesterin28,3 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1 kg
vorwiegend festkochende Kartoffeln
1 Stange
2 Zweige
2
30 g
Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
1 TL
250 ml
250 ml
30 g
45 g
2 Stiele
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pastinaken und Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Lauch waschen, putzen, längs halbieren und in halbe Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Parmesan reiben.

2.

Eine Auflaufform mit Öl einfetten. Kartoffeln, Lauch und Pastinaken dachziegelartig in die Form schichten, dabei die Lagen jeweils mit Knoblauch und Thymian bestreuen, salzen und pfeffern. Sahne, Milch und die Hälfte des Parmesans mischen und das Gratin damit übergießen; alles sollte von Flüssigkeit bedeckt sein, bei Bedarf noch etwas Milch angießen. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 30–35 Minuten backen.

3.

Inzwischen Nüsse hacken und mit restlichem Käse und Bröseln mischen. Auflauf damit bestreuen und im Ofen in 15–20 Minuten goldbraun backen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen und Auflauf damit bestreuen.

Bild des Benutzers Ulrich Haak
Die Mengenangaben sind ja wohl frei erfunden, Kartoffeln da kann man die Menge halbieren dafür muss man mindestens 800-900 ml Milch und Sahne haben.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Herr Haak, Sie haben Recht, je nach Größe der verwendeten Auflaufform benötigen Sie ggf. etwas mehr Flüssigkeit (daher der Hinweis in Schritt 2 der Zubereitung). In unserem Video zum Rezept, das Sie über den Zubereitungsschritten finden, können Sie sich die Zubereitung des Gerichts noch einmal im Detail anschauen. Viele Grüße von EAT SMARTER!