Empfohlen von IN FORM

Tomaten-Spargel-Salat

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Tomaten-Spargel-Salat

Tomaten-Spargel-Salat - Frühlingshafter Mix mit edlem Gemüse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
334
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die in Spargel reichlich enthaltene Folsäure fördert die Zellerneuerung und die Blutbildung und ist insbesondere für Schwangere von Bedeutung, da sie Missbildungen beim Ungeborenen verhindern kann. Tomaten punkten mit reichlich Lycopin. Das Antioxidans schützt unsere Zellen vor der Schädigung durch freie Radikale.

Wenn es mal schneller gehen soll, können Sie den Salat auch mit grünem Spargel zubereiten. Diesen müssen Sie im Gegensatz zum weißen Pendnt nur im unteren Drittel schälen, außerdem verkürzt sich die Garzeit.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien334 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,9 g(30 %)
Kalorien299 kcal(14 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K95,7 μg(160 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure192 μg(64 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
weißer Spargel
Jodsalz mit Fluorid
1 TL
1
Zitrone (Saft)
40 g
2
250 g
3 EL
1 TL
scharfer Senf
2 Stiele
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel mit 1 TL Salz, Zucker und 2 EL Zitronensaft in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Bei kleiner Hitze in ca. 10–12 Minuten leicht bissfest garen.

2.

Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und wieder abkühlen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren.

3.

Spargel aus dem Wasser nehmen, lauwarm abkühlen lassen und schräg in 3–4 cm lange Stücke schneiden. 4–5 EL Spargelkochwasser mit Öl, Senf und 1–2 EL Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Alle vorbereiteten Salatzutaten mit dem Spargel vermengen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Über den Salat streuen. Vollkornbrötchen dazu reichen.