print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Torteletts mit grünem Spargel und Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torteletts mit grünem Spargel und Ei
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
Für den Teig
200 g
½ TL
100 g
1
2 EL
kaltes Wasser
500 g
getrocknete Erbsen zum Blindbacken
Für die Füllung
500 g
grüner Spargel
6 TL
6
100 g
geriebener Gouda (Pikantje)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzButterEiWasserErbseSpargel

Zubereitungsschritte

1.
Aus Mehl, Salz, Butter in Stückchen, Ei und Wasser rasch einen glatten Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und 30 Min. in den Kühlschrank legen.
2.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und 6 hohe Tortelett-Förmchen (10 cm Durchmesser) damit auslegen. Den Teig am Rand hochdrücken.
3.
Backpapier zurechtschneiden und auf den Teig legen. Erbsen hineingeben und die Torteletts im vorgeheizten Backofen bei 200°C in ca. 15 Minuten goldbraun backen (blindbacken).
4.
Spargel waschen, das untere Drittel schälen, die Enden abschneiden und den Spargel in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. In reichlich kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren, dann abgiessen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
5.
Torteletts aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Erbsen entfernen. Etwas abkühlen lassen.
6.
Jeweils 1 TL Creme fraiche in jedes Tortelett geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Spargel auf die Torteletts verteilen. Jeweils ein Ei aufschlagen und vorsichtig in die Törtchen gleiten lassen. Mit geriebenem Käse und Pfeffer bestreuen und im Backofen (200°C) ca. 7 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

Video Tipps

Wie Sie grünen Spargel richtig waschen, putzen und schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar