Vegane Hirsespieße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegane Hirsespieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
489
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien489 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K62,6 μg(104 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium625 mg(16 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
1 Handvoll
1
2
3 EL
helle Sojasauce
4 EL
2 TL
brauner Zucker
4 EL
1
1
1
1
4 EL
2 EL
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Frittieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hirse in einem Sieb heiß abwaschen und in einen Topf mit ca. 400 ml kochendem Salzwasser streuen. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Anschließend abkühlen lassen.
2.
Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Chili waschen, entkernen und fein hacken. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Chili, Lauchzwiebelringe und das Koriandergrün mit der Sojasauce, dem Sesamöl, Zucker und Limettensaft verquirlen. Die Gurke waschen, längs halbieren, Kerne ausschaben und in feine Scheiben schneiden. Mit der Marinade vermengen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
3.
Den Salat waschen, trocken schütteln und feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.
4.
Für die Satespieße die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit 3-4 EL Stärke, der Sojasahne, Curry, Paprika, Salz und Pfeffer zur Hirse geben und alles zu einer gut formbaren Masse verkneten. Falls nötig, noch etwas Stärke dazu geben. Mit feuchten Händen daraus 12 Röllchen formen, auf Spieße stecken und nochmal rund formen.
5.
In einer tiefen Pfanne reichlich Öl erhitzen und darin die Spieße ca. 5 Minuten unter Wenden goldbraun ausbacken. Den Salat und die Paprika unter die marinierten Gurken mischen und abschmecken. Die Spieße auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Salat servieren.
6.
Dazu passt eine Tomatensalsa.