0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
851
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien851 kcal(41 %)
Protein10 g(10 %)
Fett61 g(53 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium335 mg(8 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren35,5 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin209 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
5
Für den Teig
200 g weiche Butter
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
125 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 säuerliche Äpfel
Saft einer Zitronen
Für die Nuss-Sahne
200 g Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
50 g gemahlene Haselnüsse
Außerdem
Fett für das Waffeleisen
Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier nach und nach dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben, Mineralwasser unterrühren. so dass ein glatter Teig entsteht. Die Äpfel waschen, schälen, entkernen, in feine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft vermengen. Beides zusammen unter den Teig heben. Die Backflächen des aufgeheizten Waffeleisens mit einem Pinsel einfetten, eine Portion Teig auf das Waffeleisen gießen, zuklappen und goldgelb backen.

2.
Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Haselnüsse unterheben. Zum Servieren die Waffeln mit Puderzucker bestäuben Apfelwaffeln und mit der Nussahne servieren