print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Clever naschen

Weinschaumcreme

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weinschaumcreme

Weinschaumcreme - Verführerisch lecker und leicht!

Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
157
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Eigelbe zaubern in der Weinschaumcreme eine schöne, gelbliche Farbe und punkten zusätzlich mit einer guten Porton hochwertigem Eiweiß und den Mineralstoffen Calcium, Phosphor und Eisen für starke Knochen und einen gut funktionierenden Sauerstofftransport.

Zur Weinschaumcreme passen neben einer leckeren und saisonalen Auswahl frischer Beeren auch gehackte Nüsse oder Kekskrümel aus Vollkornkeksen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien157 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker9,5 g(38 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium201 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin95 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
3 Blätter
3
2 EL
1 Msp.
1 TL
100 ml
100 ml
100 ml
200 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schlagkessel, 1 Topf, 1 Schneebesen, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Eigelbe mit dem Vollrohrzucker, dem Vanillepulver und dem Zitronenabrieb mit einem Schneebesen in einem Schagkessel verrühren. Unter Rühren den Weißwein und den Traubnensaft einfließen lassen.

2.

Etwa zweifingerbreit Wasser in einen flachen Topf gießen und aufkochen lassen. Die Temperatur reduzieren und den Kessel auf das leicht siedende Wasser stellen. Die Schüssel sollte mit dem Topfrand abschließen, damit kein Dampf entweichen kann, sollte aber nicht im Wasser stehen, sonst könnte die Creme schnell zu heiß werden und gerinnen. Darauf die Eigelbmischung dickschaumig schlagen. Um weiß und cremig zu werden, muss eine Temperatur zwischen 70 und 75 °C erreicht werden, das kann etwa 10 Minuten dauern.

3.

Die Schüssel von der Hitze nehmen und noch kurz weiterschlagen, damit das Ei nicht stockt. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Beeren putzen, waschen und nach Belieben halbieren.

4.

Beeren in kleine Gläser füllen, die Creme darauf geben und möglichst rasch servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Schreiben Sie den ersten Kommentar