Westfälischer Kastenpickert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Westfälischer Kastenpickert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
163
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien163 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium258 mg(6 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
20
Hefeteig
750 g Kartoffeln
3 Eier (Größe M)
150 g Crème fraîche
1 Päckchen Rumaroma
1 TL Salz
375 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
100 g getrocknete Aprikosen
125 g Rosinen
Außerdem
Öl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelCrème fraîcheRosinenAprikoseEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln schälen, waschen, fein reiben und sofort mit den Eiern, der Crème fraîche, Rum-Aroma und Salz verrühren. Mehl in eine Schüssel sieben. Trockenhefe unterrühren. Kartoffelmasse zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

2.

Aprikosen fein würfeln. Teig auf eine bemehlte Fläche geben und die Aprikosen und die Rosinen unterkneten. Den Teig in eine gefettete Kastenform (35x11 cm) geben und glatt verstreichen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 60-70 Minuten backen.

3.

Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. 5. Kuchen in Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten goldbraun braten.