Wirsingröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
422
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein19 g(19 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K32,7 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium546 mg(14 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin188 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
100 g
600 ml
1
4 EL
250 g
Hackfleisch gemischt
3 EL
gehackte Petersilie
2
½ TL
gemahlener Kümmel
1 TL
Paprikapulver edelsüß
20 g
2
Petersilie zum Garnieren
Produktempfehlung
Traditionell wird zu den Golabki eine cremige Tomatensauce serviert.

Zubereitungsschritte

1.
Die Wirsingblätter in reichlich kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Reis abbrausen und in 200 ml Fleischbrühe ca. 15 Minuten nicht ganz gar kochen.
2.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. In 2 EL Schmalz glasig braten, das Fleisch dazu geben und krümelig braten. Beides aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel mit dem Reis, der Petersilie und den Eiern vermengen. Den Kümmel, das Paprikapulver und das Tomatenmark hinzufügen und die Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
3.
Auf jedes Wirsingblatt mittig 2-3 EL Füllung setzen, an den Seiten einschlagen und aufrollen. Mit Zahnstochern fixieren. Das übrige Butterschmalz erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten anbraten. Mit der übrigen Fleischbrühe aufgießen, bis die Rouladen zur Hälfte in der Brühe liegen. Die Lorbeerblätter hinzufügen und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren. Zum Servieren mit der Petersilie garnieren.