Wraps mit Karottensalat, Schinken und scharfem Orangen-Sesamsalz (Gomasio)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wraps mit Karottensalat, Schinken und scharfem Orangen-Sesamsalz (Gomasio)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
342
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein22 g(22 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K13,5 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium530 mg(13 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für das Gomasio
2 EL
Sesamsamen ungeschält
1 EL
Sesamsamen geschält
1 TL
2 EL
getrocknete Orangenschale
½ TL
Für die Wraps
2
1 TL
1 EL
200 g
Quark nach Belieben mager
4
150 g
2 Stiele

Zubereitungsschritte

1.
Die ungeschälten Sesamsamen in einer Pfanne anrösten bis sie beginnen zu duften. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Anschließend zusammen mit dem geschälten Sesam, dem Meersalz, der Orangenschale und den Chiliflocken im Zerhacker mahlen.
2.
Die Möhren schälen und fein raspeln. Mit dem Honig und dem Zitronensaft vermengen. Den Quark auf die Fladen streichen und mit den Putenbrustscheiben belegen. Die Möhren darauf verteilen und mit dem abgezupften Koriandergrün bestreuen. Mit dem Gomasio würzen, einrollen und vor dem Servieren nach Belieben je einmal halbieren.