Zanderfilet mit Sauerkraut und glasierten Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zanderfilet mit Sauerkraut und glasierten Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
429
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien429 kcal(20 %)
Protein32 g(33 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K54,8 μg(91 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin9,7 mg(81 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.209 mg(30 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure207 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
4
Für das Kraut
1 Schalotte
2 EL Butterschmalz
600 g Sauerkraut
100 ml trockener Weißwein
100 ml Apfelsaft
1 Lorbeerblatt
½ TL Pfefferkörner
½ TL Wacholderbeere
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Äpfel
2 säuerliche Äpfel
2 EL Butter
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Fisch
4 Zanderfilets küchenfertig à ca. 140 g
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte schälen, längs halbieren und in Streifen schneiden. In 1-2 EL heißem Schmalz 1-2 Minuten anschwitzen. Das Sauerkraut gut abtropfen lassen, mit dem Weißwein, dem Saft, dem Lorbeerblatt, zerstoßenem Pfeffer und zerstoßenem Wacholder zur Schalotte geben und zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Die Äpfel waschen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel in Spalten schneiden. Die Butter mit dem Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Apfelspalten unterschwenken und langsam bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten karamellisieren lassen.

3.

Den Zander abbrausen, trocken tupfen und die Haut mehrfach einschneiden. Leicht salzen, pfeffern und mit der Hautseiten nach unten in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl ca. 5 Minuten langsam goldbraun braten. Anschließend wenden, von der Hitze nehmen und 1-2 Minuten nur noch gar ziehen lassen.

4.

Das Sauerkraut mit den Apfelspalten auf Tellern anrichten, die Äpfel leicht salzen und pfeffern, den Fisch darauf legen und mit ein wenig Meersalz bestreut servieren.