EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zanderfilet mit Pilzkruste

und Tomaten-Weißwein-Sauce
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zanderfilet mit Pilzkruste

Zanderfilet mit Pilzkruste - Dekorative und köstliche Weihnachtsüberraschung mit Raffinesse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
379
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die schwarzen Wildreiskörner, eigentlich die Samen einer Wassergrasart, sehen interessant aus, schmecken angenehm nussig und enthalten etwas weniger Kalorien als herkömmlicher Reis, bringen es dafür aber auf mehr Eiweiß, Eisen, Magnesium und Zink.

Wer Wert auf eine Extraportion Jod (wichtig für die Schilddrüse) legt, der ersetzt den Zander durch ein entsprechend edles Seefischfilet wie zum Beispiel vom Seeteufel oder Wolfsbarsch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien379 kcal(18 %)
Protein35 g(36 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker2,5 g(10 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium908 mg(23 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure189 mg
Cholesterin128 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K42 μg(70 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,8 mg(115 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.085 mg(27 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure201 mg
Cholesterin127 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
150 g
gemischte Pilze (z.B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze)
2
2 EL
1 Bund
glatte Petersilie
100 g
kleine Tomaten (2 kleine Tomaten)
3 Zweige
1 TL
125 ml
trockener Weißwein (oder 75 ml Traubensaft und 50 ml Fischfond)
200 ml
100 g
½
1 Scheibe
600 g
Zanderfilet (4 Zanderfilets)
Produktempfehlung

Unser Tipp: Sie können für das Gericht auch tiefgefrorenes Zanderfilet nehmen. Lassen Sie es vor dem Zubereiten nach Packungsanleitung im Kühlschrank auftauen.

Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Pinsel oder Pilzbürste, 1 Esslöffel, 2 beschichtete Pfannen, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer, 1 Schneebesen, 1 Zitronenpresse, 1 Blitzhacker, 1 möglichst breiter Pfannenwender, 1 Sieb, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 1

Den Wildreis nach Packungsanleitung in Salzwasser etwa 40 Minuten garen. Inzwischen die Pilze putzen, mit einem Pinsel oder einer Bürste säubern und fein hacken. Schalotten schälen und ebenfalls fein hacken.

2.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 2

½ EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hälfte der Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Pilze zugeben und so lange mitdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

3.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 3

Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Unter die Pilze mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 4

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und klein würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

5.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 5

½ EL Öl in einer weiteren beschichteten Pfanne erhitzen, restliche Schalotten darin bei mittlerer Hitze ebenfalls glasig dünsten. Tomatenwürfel, Tomatenmark und Thymian zugeben und etwa 2 Minuten andünsten.

6.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 6

Den Weißwein (bzw. Saft und Fond) dazugießen und bei mittlerer bis starker Hitze in 10–12 Minuten um etwa die Hälfte einkochen lassen.

7.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 7

Den Fischfond zufügen und bei starker Hitze in weiteren 10-12 Minuten auf etwa 1/3 einkochen lassen.

8.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 8

Crème fraîche unterrühren und die Sauce bei kleiner Hitze in etwa 10 Minuten cremig einkochen lassen. Zitronenhälfte auspressen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und warm halten.

9.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 9

Toastbrot grob zerkleinern und in einem Blitzhacker fein hacken. Unter die abgekühlte Pilzmasse mischen.

10.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 10

Zanderfilets abspülen, trockentupfen und mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln. Die Pilzmasse auf eine Seite der Filets geben, verstreichen und leicht andrücken.

11.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 11

Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zum Wenden einen möglichst breiten Pfannenwender ohne Öffnungen nehmen, damit die Pilzmasse nicht abfällt.

12.
Zanderfilet mit Pilzkruste Zubereitung Schritt 12

Wildreis abgießen, mit Zanderfilets und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren. Falls etwas von der Pilzmischung übrig geblieben ist, extra dazu reichen.

Zubereitungstipps im Video
 
Ja, warum eigentlich nicht mal eine dekorative und köstliche Weihnachtsüberraschung mitten im August. EAT SMARTER sagt: In unserem Portal finden Sie zu jeder Zeit Rezepte auch zu Ostern oder Weihnachten. Und manches Rezept wird, wenn die Zutaten es zulassen, vielleicht auch gern zu einem anderen Anlass zubereitet.
 
Fisch kann ja so lecker sein!! Diese Pilzkruste ist einfach himmlisch, so schön würzig, mischt sich sehr gut mit dem Fischgeschmackt. Und dann dazu die leckere Tomatensauce - ich war wirklich begeistert!