Zucchiniblüten mit Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchiniblüten mit Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium113 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt1 g(4 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
12
2
1
2 EL
150 g
2 EL
gehackte, gemischte Kräuter
Pfeffer aus der Mühle; z. B. Basilikum, Petersilie, Kerbel
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchiniblüten vorsichtig waschen, trocken tupfen und die Blütenstempel in der Mitte herauslösen.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße fein hacken, das Grün in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Weiße der Frühlingszwiebel und den Knoblauch in heißem Öl andünsten, den Reis zugeben, anschwitzen, mit der doppelten Menge Wasser aufgießen, salzen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Das Frühlingszwiebelgrün und die Kräuter unterziehen und die Mischung mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Öl abschmecken.
3.
Die Reismasse in die Blüten füllen, die Blütenblätterspitzen leicht zusammendrehen und in einen gefetteten Dämpfeinsatz legen. Einen Topf mit ca. 250 ml Wasser füllen, den Dämpfeinsatz in den Topf stellen und die Zucchiniblüten darin 5-10 Minuten dämpfen.
Zubereitungstipps im Video