Zucchinilasagne mit Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinilasagne mit Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
2
4 EL
100 ml
trockener Weißwein
150 ml
weißer Pfeffer
Muskat frisch gerieben
150 g
Kochschinken in Scheiben
100 g
2 Handvoll
½
Zitrone Abrieb
200 g
200 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zucchini waschen, Enden entfernen und längs in dünne Scheiben schneiden. Einsalzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. In 1 EL Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Dann mit dem Wein ablöschen, die Brühe angießen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit weißen Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schinken klein würfeln. Etwa 2/3 der Nüsse klein hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, klein hacken und mit den ganzen sowie gehackten Nüssen und dem Zitronenabrieb mischen.
3.
Eine große Auflaufform mit Öl auspinseln und mit Lasagneblättern auslegen. Mit Zucchinischeiben belegen, etwas Feta darüber bröckeln und etwas Schinken darüber verteilen. Mit 1 EL Nuss-Petersilien-Mix bestreuen und mit etwas Zwiebel-Brühe beträufeln. Wieder Lasagneblätter auflegen und auf die gleich Weise nochmal alle Zutaten einschichten. Die letzte Lage mit Nudelblättern, Feta und Zucchinischeiben abschließen. Mit übrigem Öl bepinseln und im Ofen ca. 25 Minuten backen. Mit Alufolie abdecken, falls die Nudelblätter zu dunkel werden. Mit übrigem Nuss-Petersilie-Mix bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten