Asia-Burger

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Asia-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein20 g(20 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K21,9 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium411 mg(10 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren14,6 g
Harnsäure110 mg
Cholesterin157 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Frühlingszwiebeln
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 TL frisch geriebener Ingwer
1 Ei
350 g Hackfleisch gemischt
2 EL Semmelbrösel
3 EL Pflanzenöl
2 EL Teriyaki-Sauce
2 EL Honig
4 EL Mayonnaise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 5-6 cm lange Stücke schneiden.
2.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit dem Ingwer und dem Ei unter das Hackfleisch mengen. So viele Brösel untermengen bis die Masse gut formbar ist. Daraus 4 Frikadellen formen. In einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten ca. 6 Minuten braten. Die Teriyakisauce, 1-2 EL Wasser und den Honig dazu geben und damit die Frikadellen 1-2 Minuten zu Ende garen, übergießen und glasieren.
3.
In einer weiteren Pfanne die Frühlingszwiebeln im restlichen Öl ca. 5 Minuten goldbraun braten.
4.
Die Burger waagrecht halbieren und auf den Schnittflächen goldbraun rösten. Die Unterseite mit der Mayonnaise bestreichen und darauf die glasierten Frikadellen mit den Frühlingszwiebeln setzen. Den Deckel darauf legen und servieren.