Auberginen-Kartoffelauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen-Kartoffelauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
951
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien951 kcal(45 %)
Protein36 g(37 %)
Fett76 g(66 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K36,4 μg(61 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.489 mg(37 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren35,5 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin339 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
600 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml Gemüsebrühe
3 Eier
150 g Crème fraîche
100 g Schlagsahne
1 EL Estragonsenf
8 kleine Bratwürste z. B. Nürnberger
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Auberginen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
2.
Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Zwiebel in 1 EL heisser Butter in einer Pfanne glasig schwitzen, die Kartoffeln zugeben und ca. 5 Minuten unter Rühren braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Aubergine zugeben, salzen, pfeffern und alles in eine gefettete Auflaufform geben und die Brühe zugießen.
4.
Die Eier mit der Creme fraiche, Sahne und dem Senf verquirlen, salzen und pfeffern und über den Auflauf gießen.
5.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Würstchen auf dem Auflauf verteilen und mitgaren.