Klassiker für Vegetarier

Überbackene Auberginen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Überbackene Auberginen

Überbackene Auberginen - Smart und kohlenhydratarm aus dem Ofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
335
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe Flavonoide geben der Aubergine nicht nur die typisch violette Farbe, sondern zeigen auch entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Dazu ist die überbackene Aubergine ein echter Low-Carb-Genuss und punktet mir nur elf Gramm Kohlenhydraten pro Portion. 

In der Sommerzeit lässt sich die überbackene Aubergine ganz einfach auf dem Grill in einer Grillpfanne zubereiten. Außerdem eignen sich Auberginen auch hervorragend zum Befüllen mit beispielsweise Quinoa und Granatapfelkernen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien335 kcal(16 %)
Protein16 g(16 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K10,8 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.079 mg(27 %)
Calcium295 mg(30 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod98 μg(49 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kleinere Auberginen (á 200 g)
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
120 g passierte Tomaten
½ TL getrockneter Oregano
250 g Mozzarella (9% Fett)
150 g Mini- Pflaumentomaten
2 Stiele Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen, trocken tupfen und längs halbieren. In einer Schüssel mit Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend abwaschen und trocken tupfen, dann mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Auberginen bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten je 3–4 Minuten goldbraun grillen.

2.

Knoblauch schälen und zu den passierten Tomaten pressen. Mit Oregano verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen mit den Schnittflächen nach oben auf ein geöltes Backblech legen und mit der Tomatensauce bestreichen. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Tomaten waschen, putzen und halbieren. Mozzarella und Tomaten auf Auberginen verteilen. Salzen, pfeffern und mit dem übrigen Öl beträufeln. 

3.

Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) ca. 15 Minuten überbacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und anschließend auf die überbackenen Auberginen streuen.