Birne in Rotwein mit karamellisierter Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birne in Rotwein mit karamellisierter Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
Crème brûlée für 4 Portionen
200 ml Milch
200 g Schlagsahne
75 g Zucker
3 Eier
2 Eigelbe
1 Vanilleschote
Rohrzucker
4 Portionsformen
4 Birnen
400 ml trockener Rotwein
2 EL Marsala
2 EL Zucker
½ Zimtstange
½ Zitrone kleinere Stücke
Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinMilchSchlagsahneZuckerZuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Milch, Sahne, ausgekratztes Vanillemark und Vanilleschote aufkochen lassen. Eier und Eigelb mit Zucker cremig, aber nicht schaumig schlagen, nach und nach die heiße Vanillemilch unterrühren. Die Creme durch ein Sieb in die Portionsförmchen gießen. Förmchen in einen Bräter oder eine Auflaufform stellen, und soviel heißes Wasser angießen, dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Die Creme bei 200° abgedeckt ca. 20 Min. stocken lassen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
2.
Vor dem Servieren die Creme mit braunem Zucker bestreuen und kurz unter den heißen Grill schieben, bis die Oberfläche karamellisiert (oder in ein eiskaltes Wasserbad setzen und im sehr heißen Backofen schnell überkrusten).
3.
Rotwein, Marsala, Zucker, Zimt und Zitronenstücke in einem kleinen, hohen Topf erhitzen.
4.
Birnen schälen, Stielansatz dran lassen, in den Topf stellen und zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen. Die Birnen sollen weich werden, aber nicht zerfallen, gelegentlich mit dem Weinsud beträufeln.
5.
Abgetropfte Birnen auf Teller geben, etwas vom Garsud zugeben und die Creme brûlée dazu setzen; mit Minze garniert servieren.