Saisonale Küche

Galette herzhaft

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Galette herzhaft

Galette herzhaft - Bringt Frühling auf die Teller

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
87 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
701
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Buchweizen- und Dinkelmehl halten durch ihre Ballaststoffe den Darm auf Trab und bewirken eine lange Sättigung. Bärlauch hat es in sich: Eisen ist für den Sauerstofftransport im Blut essenziell und wird zusammen mit Vitamin C besonders gut aufgenommen.

Gerade keine Bärlauch-Saison? Kein Problem: Sie können das aromatische Kraut durch die gleiche Menge Basilikum ersetzen. Wer möchte, ergänzt das Pesto zusätzlich mit einer Knoblauchzehe. Wer die Galette mit Bärlauch und Ei mit noch mehr Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen anreichern möchte, verwendet Dinkel-Vollkornmehl für den Teig.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien701 kcal(33 %)
Protein21 g(21 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin21,1 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium382 mg(10 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren20,9 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin297 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Eier
200 g Dinkelmehl Type 1050
100 g Buchweizenmehl
120 g Butter
Salz
2 EL Pinienkerne (à 15 g)
15 g Parmesan (30 % Fett i. Tr.)
2 Handvoll Bärlauch (à ca. 5 g)
3 EL Olivenöl
Pfeffer
200 g ungesüßte Joghurt-Alternative aus Soja
40 g pflanzliche Quark -Alternative
1 TL Bio-Zitronenschale
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Nudelholz

Zubereitungsschritte

1.

Ei trennen (Eiweiß anderweitig verwenden). Eigelb mit Mehlen, Butter und 1 Prise Salz zu einem Teig verkneten, bei Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. Teig für ca. 1 Stunde kalt stellen.

2.

Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett in 2–3 Minuten braun rösten. Parmesan fein reiben. Bärlauch waschen und trocken schütteln. 2/3 davon mit Salz, Olivenöl, Parmesan, Pinienkernen und Pfeffer zu einem Pesto pürieren. Restlichen Bärlauch in Streifen schneiden.

3.

Joghurt- und Quarkalternative verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

4.

Teig in 4 Portionen teilen, dünn oval auf ca. 22 cm Länge ausrollen und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Joghurtmischung darauf verstreichen, dabei einen Rand von 2–3 cm frei lassen und Rand nach innen klappen. Pesto und Bärlauch darauf verteilen, je eine leichte Mulde in der Mitte bilden und 1 Ei hineinschlagen.

5.

Galettes im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten nacheinander backen und jede Galette herzhaft in Stücke geschnitten servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite