Birnendessert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnendessert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
350 g Blätterteig
25 g weiche Butter
Für die Füllung
300 g pürierte Birnen
4 Blätter weisse Gelatine
2 Eigelbe
20 g Zucker
40 ml Birnengeist
250 ml Schlagsahne
Für das Karamelleis
100 g Zucker
250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
ausgekratztes Vanilleschoten
25 g Zucker
2 Eier
2 Eigelbe
50 g Crème fraîche
Für die Birnen
4 reife Birnen
1 Nelke
½ Zimtstange
200 g Zucker
60 ml Birnengeist
Außerdem
100 g Zucker
100 g Schlagsahne
½ TL Zitronensaft
Zuckerkrone vom Zuckerbäcker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigBirneSchlagsahneMilchZuckerSchlagsahne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinanderliegend auftauen lassen, dann die Platten bis auf die obere jeweils mit etwas Butter einstreichen, aufeinander legen und bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und 6 Plätzchen von 15 cm (ausstechen.
2.
Die Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (220°) in ca. 15 Min. backen, herausnehmen und noch heiß quer durchschneiden, abkühlen lassen.
3.
Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelbe und Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen, ausgedrückte Gelatine zugeben und unter Rühren auflösen, Birnenpüree und Birnengeist unterheben und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt, dann steif geschlagene Sahne unterheben und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech streichen, im Kühlschrank ganz erstarren lassen. Mit einem Ausstecher 6 Kreis zu 15 cm (ausstechen und jeweils zwischen die Blätterteighälften legen.
4.
Für das Eis Zucker und 50 ml Wasser zu Karamell einkochen, Milch, Sahne und Vanillemark einrühren, aufkochen lassen und vom Herd ziehen.
5.
Eier, Eigelbe und 25 g Zucker im Wasserbad schaumig schlagen, heiße, nicht mehr kochende Karamellmilch und Creme fraîche verrühren und langsam unter die Eigelbmasse ziehen, in Eiswasser kalt rühren. In der Eismaschine gefrieren lassen (oder in eine Metallschale geben und im Gefriergerät zugedeckt frieren lassen. )
6.
Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse herausschneiden und in 250 ml Wasser mit den übrigen Zutaten weich kochen, herausnehmen, abtropfen lassen und fächerartig aufschneiden.
7.
Zum Bestreichen der Birnen den Zucker mit etwas Wasser karamellisieren lassen, Zitronensaft und nach und nach die Sahne zugießen, bis sich der Karamell vollständig aufgelöst hat. Die Birnenhälften damit bestreichen und jeweils 2 Birnenhälften auf die Törtchen setzen.
8.
Die Törtchen auf 6 Dessertteller setzen, Eis in Nocken abstechen, dazulegen und mit Zuckerkronen servieren.