Kalorienarm aus dem Ofen

Fenchel-Tomaten-Gratin mit Käse überbacken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fenchel-Tomaten-Gratin mit Käse überbacken

Fenchel-Tomaten-Gratin mit Käse überbacken - Fruchtig-würziges Soulfood aus dem Backofen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fenchel kommt mit einer Ladung Nährstoffe daher: Folsäure und Eisen sorgen für eine gesunde Blutbildung und Vitamin E bietet Gefäßschutz, kann das Krebsrisiko senken und wirkt vorbeugeund bei Demenzerkrankungen. Die ebenfalls enthaltenen ätherischen Öle Anethol, Fenchon und Menthol lassen es Magen sowie Darm gut gehen und lindern Beschwerden wie Übelkeit, Schmerzen oder Krämpfe.

Das Fenchel-Gratin ist ein wunderbares Gericht für alle Low-Carb-Liebhaber. Wenn allerdings noch gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig sind, können diese gut aufgebraucht werden: Dafür eine Fenchelknolle durch etwa zwei Kartoffeln ersetzen und in Scheiben geschnitten im Gratin verarbeiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien258 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.285 mg(32 %)
Calcium471 mg(47 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin26 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanOlivenölOreganoZitronensaftHonigZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
2 EL
100 ml
1 EL
600 g
1 TL
getrockneter Oregano
½ TL
1 Spritzer
4
120 g
Parmesan (1 Stück)
2 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Reibe, 1 Gratinform

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe und Essig ablöschen und Tomaten zugeben. Etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Oregano zugeben und mit Honig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Fenchel waschen, putzen, vierteln, den harten Strunk entfernen und die Viertel in Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Fenchelgrün zum Garnieren hacken.

3.

Den Parmesan reiben. Fenchel abwechselnd mit Tomatensauce in eine Gratinform schichten. Zwischendurch mit Parmesan bestreuen. Die letzte Tomatenschicht mit Parmesan und Bröseln bestreuen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten goldbraun überbacken.

4.

Mit dem Fenchelgrün bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video