Brasse in Joghurtsud

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brasse in Joghurtsud
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
1277
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.277 kcal(61 %)
Protein40 g(41 %)
Fett88 g(76 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,6 g(39 %)
Automatic
Vitamin A4,5 mg(563 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E31,5 mg(263 %)
Vitamin K88,4 μg(147 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin26,1 μg(58 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C214 mg(225 %)
Kalium1.749 mg(44 %)
Calcium305 mg(31 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Doradenfilet küchenfertig, mit Haut
2 EL Zitronensaft
Salz
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 TL Kreuzkümmel
1 rote Chilischote
3 Süßkartoffeln
1 EL Mehl
300 ml Pflanzenöl zum Frittieren
3 EL Sesamöl
300 g Joghurt
300 ml Fischfond
1 EL Butterschmalz
1 TL Kurkuma
1 EL schwarzer Zwiebelsame
frische Zitronenmelisseblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Fisch waschen, trocken tupfen, in 4 gleichgroße Portionen teilen, die Hautseite kreuzweise einschneiden, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Den Kümmel und die Chilischote sehr fein mahlen. Die Süßkartoffeln waschen, fein hobeln und mit Mehl bestauben. Die Kartoffelstreifen im heißen Frittierfett goldgelb frittieren und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Das Sesamöl in einem Wok erhitzen und die Paprika scharf anbraten, herausnehmen.

2.

Kümmel und Chili in den Wok geben, mit Joghurt und Fischfond aufgießen und etwas einreduzieren lassen. Das Butterschmalz erhitzen und den Fisch zuerst von der Hautseite scharf anbraten. Wenden und weitergaren. Die Sauce mit Kurkuma und Salz abschmecken, die Paprikastücke zugeben und in vorgewärmte Schalen einfüllen. Das Fischfilet darauf setzen und mit den Süßkartoffelchips, Zwiebelsamen und Zitronenmelisse garniert servieren.