Bratäpfel mit Hähnchenleber gefüllt

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bratäpfel mit Hähnchenleber gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
250 g
200 g
6 Scheiben
3
1
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlutwurstToastbrotApfelweinEiPetersilieZwiebel
Produktempfehlung
Dazu ein frisch gestampftes Kartoffelpüree reichen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Leber waschen, durch die feine Scheibe vom Fleischwolf drehen. Zwiebel abziehen und zusammen mi der Toastbrot ebenfalls durchdrehen. Die Blutwurst in feine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, alles mit dem Eiern gut vermischen.
2.
Die Äpfel waschen, halbieren, mit einem Kugelausstecher das Kernhaus entferenen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Die Äpfel mit der Lebermasse füllen. leicht pfeffern und im vorgeheizten Ofen bei175°C ca. 30-40 Min. backen.
3.
Abschmecken und in die Apfelhälften füllen.
4.
Ca. 1/2 Std. im vorgeheizten Backofen backen. gegebenenfalls etwas Apfelwein angießen.
5.
Die Fertigen Äpfel mit Basilikum garniert servieren.