Bunt gemischte Grillspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunt gemischte Grillspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Rettich
1 Bund Petersilie
150 ml Reisessig
2 Sojasauce
2 Wasabi scharfe Meerrettichpaste
200 g Brokkoli
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 Möhren
1 Stange Staudensellerie
1 Frühlingszwiebel
8 Cherrytomaten
6 Schalotten
½ Mango
200 g Putenbrustfilet
4 Scampi ohne Schale
200 g Rinderfilet
150 g Lachs
150 g Kabeljau
Saft einer Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rettich in feine Stifte schneiden, Petersilie waschen, trocknen, Blätter abzupfen und klein hacken. Zusammen mit dem Rettich in eine Schale geben.
2.
Essig mit gleichem Anteil Wasser aufkochen und Sojasauce und Wasabi einrühren, über den Rettich geben mit Folie abdecken und über Nacht durchziehen lassen.
3.
Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Min. blanchieren.
4.
Das übrige Gemüse waschen und putzen. Paprika halbieren, entkernen und in Rauten schneiden (3 cm Seitenlänge), Möhre schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf 3 cm kürzen, Sellerie und Lauchzwiebel der Länge nach halbieren und ebenfalls in 3 cm lange Stücke schneiden, Schalotten schälen und vierteln, Mango schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.
5.
Putenfleisch und Rinderfilet in Streifen schneiden. Den Fisch und die Scampi mit Zitronensaft säuern, den Fisch salzen und pfeffern, in Streifen schneiden.
6.
Gemüsespiesse: abwechselnd Brokkoli, Möhre, Sellerie und Kirschtomaten aufspiessen.
7.
Geflügelspiesse: abwechselnd Putenwürfel, Schalotten, Brokkoli, Paprika und Mango aufspiessen.
8.
Rinderspiesse: abwechselnd Rindfleisch, Schalotte, Frühlingszwiebel, Möhre und Paprika aufspiessen.
9.
Scampispiesse: abwechselnd Scampi, Schalotte, Kirschtomate und Mango aufspiessen.
10.
Fischspiesse: Nur Lachs und Kabeljau zieharmonikaartig aufspiessen.
11.
Spiesse auf dem Grill von beiden Seiten ca. 3 Min. bräunen und mit dem eingelegten Rettich servieren. Frisches Weißbrot dazu reichen.