Carpaccio vom Rind mit Pilzen und Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Carpaccio vom Rind mit Pilzen und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 5 min
Zubereitung
Kalorien:
240
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien240 kcal(11 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K12,2 μg(20 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium249 mg(6 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure57 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Rinderfilet
70 ml Olivenöl
100 g kleine Champignons
50 g Parmesan am Stück
2 Zweige frisches Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletChampignonOlivenölParmesanBasilikumSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rinderfilet in Folie wickeln und 50 Minuten in den Tiefkühler geben. Anschließend mit einem scharfen Messer oder der Aufschnittmaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit wenig Olivenöl bestreichen und zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie legen und noch dünner ausrollen. Die Scheiben auf den Tellern verteilen und mit restlichem Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Pilze putzen, in dünne Scheiben schneiden und mit Basilikumblättchen auf dem Carpaccio garnieren. Parmesan vor dem Servieren darüberhobeln.