Cheeseburger mit Avocado

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cheeseburger mit Avocado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig
Kalorien:
778
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien778 kcal(37 %)
Protein44 g(45 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K61,3 μg(102 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,7 mg(164 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.122 mg(28 %)
Calcium217 mg(22 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren22,7 g
Harnsäure178 mg
Cholesterin209 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll Koriandergrün
600 g Rinderhackfleisch
1 Ei
2 TL Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
1 Avocado
4 Scheiben Cheddar-Käse
4 Hamburger-Brötchen
4 EL Mayonnaise
Rucola zum Garnieren
Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein schneiden. Das Hackfleisch mit Ei, Koriander und Senf vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel im Ganzen herausheben und in dünne Spalten schneiden.
3.
Eine Grillpfanne ohne Fett erhitzen. Aus der Hackmasse 4 Frikadellen formen und in der Grillpfanne von beiden Seiten je 5–6 Minuten braten. Nach dem Wenden mit dem Käse belegen.
4.
Die Brötchen waagerecht halbieren und die Unterseiten mit der Mayonnaise bestreichen. Mit der Avocado, Tomate, Fleisch und Zwiebel zu Hamburgern schichten. Mit Basilikum und Rucola garnieren. Die Oberhälften der Brötchen dekorativ anlegen. Dazu passen Kartoffelecken.