China-Wok mit Pute, Gemüse und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
China-Wok mit Pute, Gemüse und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein31 g(32 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium1.072 mg(27 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
20 g getrocknete Mu-Err-Pilz
400 g Putenbrustfilet
4 EL Sojasauce
4 EL Reiswein
2 Knoblauchzehen
1 TL frisch gehackter Ingwer
250 g Zuckerschoten
250 g Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Champignons
1 TL Öl
1 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer
1 TL Rohrzucker
2 EL geröstete Cashewkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mu-Err Pilze mit Wasser bedeckt zugedeckt ca. 15 Min. garen.
2.
Fleisch in feine Streifen schneiden. Mit je 1 EL Sojasauce und Reiswein mischen.
3.
Knoblauch schälen hacken. Gemüse waschen und putzen. Zuckerschoten ganz belassen. Möhren in Streifen, Frühlingszwiebeln und Pilze in Scheiben schneiden.
4.
Wok mit dem Öl erhitzen und Knoblauch und Ingwer darin kurz anbraten. Möhren unter Rühren 2 - 3 Minuten mitbraten. Fleisch und Champignons zufügen und weitere 5 Min. mitbraten. Übrige Sojasauce und Reiswein angie¬ßen und alles ca. 6 Min. zugedeckt dünsten.
5.
Die Mu-Err Pilze abgießen und mit Zuckerschoten und Früh¬lingszwiebeln zufügen, ca. 5 Min. mitdünsten. Stärke mit kaltem Wasser anrühren, untermischen, aufkochen und binden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und Cashewkerne darüberstreuen.