Eintopf mit Pute und Gemüse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eintopf mit Pute und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
326
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien326 kcal(16 %)
Protein34 g(35 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K68,5 μg(114 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin20,1 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.064 mg(27 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure233 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
350 g Möhren
350 g Lauch
500 g Putenbrustfilet
1 TL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Zucker
Muskatnuss
75 ml trockener Weißwein
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Butterschmalz
Curry
100 g Schlagsahne
½ Bund Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides sehr fein hacken. Die Fingermöhren putzen, große Exemplare halbieren. Die Putenbrust in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch in Butter andünsten. Die Möhren dazugeben, kurz mitdünsten und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat würzen. Mit Wein ablöschen, mit der Gemüsebrühe aufgießen und zugedeckt etwa 12 Minuten leise köcheln lassen.

2.

Inzwischen den Lauch putzen, waschen, abtropfen lassen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Lauchstücke zu den Möhren geben und das Ganze zusammen weitere 5 Minuten garen. Das Butterschmalz erhitzen und die Putenbruststreifen darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Curry würzen. Mit der Sahne ablöschen. Das Fleisch mit der Sahnesauce unter das Gemüse mischen und abschmecken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und untermischen.