Conchiglie

mit Zucchini und Safran-Butter-Sauce
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Conchiglie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein20 g(20 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium488 mg(12 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren14,8 g
Harnsäure106 mg
Cholesterin59 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zucchini
100 g kalte Butter
100 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Msp. Safranfäden
2 EL frisch geriebener Parmesan
2 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Conchiglie (Muschelnudeln)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterParmesanZitronensaftZucchiniSafranfadenSalz

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucchinischeiben 3-5 Minuten darin andünsten. Zucchini aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2.

Brühe und Safran in die Pfanne geben und aufkochen. Zum Binden die Butter in kleinen Stückchen mit einem Schneebesen unterrühren, die Sauce dann nicht mehr kochen lassen.

3.

Parmesan einrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini in die Sauce geben und kurz erwärmen.

4.

Conchiglie in reichlich Salzwasser nach Anleitung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Nudeln mit der Zucchini-Sauce mischen und anrichten.