Conchiglie mit Lachsfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Conchiglie mit Lachsfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
2
250 g
½
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
Pfeffer aus der Mühle
600 g
2 EL
4
weiche Butter für die Backformen
400 ml
4
50 g
geriebener Parmesan
Dillspitzen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpitzkohlLachsfiletSchlagsahneRicottaParmesanButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
2.
Den Lachs abbrausen, trocken tupfen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Ricotta verrühren und den Lachs mit dem Zitronensaft und dem -abrieb untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Nudeln füllen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Den Spitzkohl waschen, putzen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne in der Butter 1-2 Minuten anschwitzen. Zwischendurch die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Unter den Kohl schwenken und in 4 gebutterte Portions-Auflaufförmchen geben. Die Nudeln darauf setzen. Die Sahne mit den Eiern und dem Parmesan verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Über Nudeln und Kohl gießen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und mit Dill garniert servieren.