Curry-Kürbis mit Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Kürbis mit Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Entenbrustfilet (2 Entenbrüste)
1
unbehandelte Limette davon der Saft und die abgeriebene Schale
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen
2 EL
600 g
Kürbisfruchtfleisch (Muskat oder Hokkaido)
1 Bund
1 TL
frisch geriebener Ingwer
1
1 EL
150 ml

Zubereitungsschritte

1.
Limettensaft und -schale, Koriander, Salz, Pfeffer, Muskat und Öl verrühren. Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einschneiden. Mit der Limettenmischung einreiben. Mit der Hautseite nach unten in einer unbeschichteten Pfanne ca. 5 Min. bei nicht zu großer Hitze braten. Umdrehen und mit der ofenfesten Pfanne im vorgeheizten Ofen bei 100°C ca. 30 Min. braten.
2.
Kürbis in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
3.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen, Grün in dünne Streifen und Weiß schräg in Stücke schneiden.
4.
Chili waschen, halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.
5.
Kürbis mit Chili, Frühlingszwiebeln und Ingwer in heißem Öl anschwitzen. Currypaste zugeben und unter Rühren etwa 3 Min. anschwitzen. Dann mit dem Fond ablöschen und zugedeckt ca. 5 Min. fertig garen lassen. Mit Salz abschmecken. In Schüssel geben und mit der in Scheiben geschnittenen Entenbrust servieren.