print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Curry vom Stockfisch mit Tomaten und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry vom Stockfisch mit Tomaten und Zwiebeln
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 40 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert457 kcal(22 %)
Protein81 g(83 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K8,7 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin18 mg(150 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.929 mg(48 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod584 μg(292 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure498 mg
Cholesterin150 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
6
2
6
2 cm
frischer Ingwer
3 EL
2 EL
120 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StockfischZwiebelKnoblauchzeheTomateIngwerSesamöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Stockfisch ca. 24 Stunden wässern, dabei das Wasser mindestens 4x wechseln. Danach abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.
2.
Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln halbieren und längs in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch fein würfeln. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, die Kerne herausschaben und klein würfeln. Den Ingwer schälen und fein würfeln.
3.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und mit die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer darin unter Rühren anbraten. Die Currypaste kurz mitschwitzen. Die Tomaten dazu geben und den Fond angießen. Etwa 5 Minuten schmoren lassen. Dann den Fisch dazu geben und bei milder Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten mitschmoren. Das Curry mit Chili abschmecken und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar