Gebratene Garnelen mit Tomaten und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Garnelen mit Tomaten und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
453
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien453 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium553 mg(14 %)
Calcium167 mg(17 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure233 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
2
Zutaten
6 Riesengarnelen küchenfertig
1 Knoblauchzehe
8 Cocktailtomaten
2 kleine Zwiebeln
1 Vanilleschote
6 EL Olivenöl
Zucker
1 Schuss Weißwein
50 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein geschnittenes Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Zwiebeln in 1 EL Olivenöl andünsten, eine Prise Zucker und das Vanillemark dazugeben und karamellisieren lassen. Mit etwas Weißwein ablöschen und die Brühe hinzufügen, alles bei schwacher Hitze weich kochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl mit Basilikum pürieren.
2.
Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
3.
Die Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Knoblauch in 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 - 6 Minuten braten. Die Cocktailtomaten dazugeben und kurz mit braten.
4.
Zum Servieren Vanillezwiebeln auf vorgewärmte Teller verteilen, die Garnelen und die Cocktailtomaten darauf anrichten und mit Basilikumöl beträufeln.