Dorade mit Mittelmeerkräutern und Zitrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dorade mit Mittelmeerkräutern und Zitrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein21 g(21 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium524 mg(13 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Doraden (rougé) à ca. 600 g, küchenfertig
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Lorbeer
2 EL Olivenöl
Weißwein
400 ml Fischfond (1 Glas)
1 EL Salz
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Zitronen (unbehandelt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölRosmarinDoradeLorbeerWeißweinSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Doraden unter fließendem Wasser abspülen.
2.
Rosmarin und Lorbeer abspülen und trockentupfen. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Kräuter darin kurz anbraten. Weißwein und Fischfond angießen. Salz und Pfefferkörner zugeben und aufkochen. Den Fond in eine feuerfeste Form oder eine Pfanne gießen. Die Doraden hineinlegen.
3.
Zitronen abspülen, in Scheiben schneiden und um die Fische legen.
4.
Abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft: 180 Grad, Gas: Stufe 3-4) 30-35 Minuten garen. In dem Sud servieren.