Eier mit Senfsauce und Kartoffelpüree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eier mit Senfsauce und Kartoffelpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein21,95 g(22 %)
Fett22,91 g(20 %)
Kohlenhydrate45,53 g(30 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe4,76 g(16 %)
Vitamin A424,67 mg(53.084 %)
Vitamin D5,03 μg(25 %)
Vitamin E9,26 mg(77 %)
Vitamin B₁0,25 mg(25 %)
Vitamin B₂0,72 mg(65 %)
Niacin3,25 mg(27 %)
Vitamin B₆0,33 mg(24 %)
Folsäure112,58 μg(38 %)
Pantothensäure0,49 mg(8 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂2,75 μg(92 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.204,99 mg(30 %)
Calcium185,23 mg(19 %)
Magnesium52,84 mg(18 %)
Eisen2,15 mg(14 %)
Jod132,29 μg(66 %)
Zink1,02 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,13 g
Cholesterin350,13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Kartoffelbrei
800 g
mehligkochende Kartoffeln
2 EL
200 ml
Muskat frisch gerieben
Für die Senfeier
2 EL
2 EL
¼ l
¼ l
4 EL
mittelscharfer Senf
1 EL
1 Prise
1 EL
8
Pfeffer aus der Mühle
½ Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchMilchSenfButterDijonsenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Butter und heißer Milch mit einem Kochlöffel zu einem geschmeidigen Püree verrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.
2.
Für die Senfeier die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl einrühren und unter Rühren leicht bräunen lassen. Die Brühe und Milch zugießen, mit einem Schneebesen kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Den Senf einrühren, mit Zucker, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier ca. 8 Minuten kochen. Kalt abschrecken und schälen. Zusammen mit dem Kartoffelbrei und der Sauce auf Teller verteilen. Mit Kerbel garniert servieren.