Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
378
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien378 kcal(18 %)
Protein18 g(18 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K115,9 μg(193 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure249 μg(83 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.248 mg(31 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Möhren
200 g Knollensellerie
300 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 EL Öl
800 ml Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Erbsen (TK)
50 g Schlagsahne
2 EL gehackte Petersilie
2 Wiener Würstchen

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Gemüse waschen, schälen und in große Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Gemüse kurz dünsten. Brühe angießen. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben, alles 10 Min. köcheln lassen. 300 g Erbsen 10 Min. mit köcheln lassen. Würstchen in Scheiben schneiden. Lorbeer und Wacholder aus der Suppe nehmen, Sahne unterrühren und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Erbsen und die Würstchen dazugeben, nochmals 5 Min. erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren.