Fisch im Cornflakesmantel mit Remoulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch im Cornflakesmantel mit Remoulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Remoulade
2
2
1 EL
mittelscharfer Senf
¼ l
4 EL
4 EL
½ Bund
gemischte Kräuter (Kerbel, Dill, Schnittlauch, Kresse, Petersilie)
1 EL
1
kleine, geschälte Zwiebel
2
2
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
2
10 EL
4
weiße Fischfilets küchenfertig, z. B. Kabeljau, Steinbeißer
2 EL
4 EL
Pflanzenöl zum Ausbraten
Dillspitzen zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Remoulade die Eier hart kochen, abschrecken, abkühlen lassen, schälen, halbieren und die Eigelbe in eine Schüssel geben.
2.
Die rohen Eigelb und den Senf zum gekochten Eigelb geben und mit einer Gabel verrühren. Das Öl tropfenweise einfließen lassen, dabei mit dem Schneebesen kräftig rühren so dass eine cremige Sauce entsteht. Den Essig und die Crème fraîche unterziehen. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Kapern, Zwiebel und Gurken in feine Würfel schneiden, die Sardellenfilets unter fließendem Wassert abspülen und klein schneiden. Alles mit gehacktem Eiweiß unter die Remoulade mischen, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und servieren.
3.
Die Eier für die Panade miteinander verquirlen und die Cornflakes in einer Tüte zerbröseln. Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern, in Mehl wenden und anschließend durch die Eimasse ziehen. Danach in den Bröseln wenden. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin von beiden Seiten ausbacken. Den Fisch auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit der Remoulade auf vorgewärmte Teller anrichten. Mit Dillspitzen garniert servieren.