0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischcurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien283 kcal(13 %)
Protein22 g(22 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K94,4 μg(157 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium948 mg(24 %)
Calcium187 mg(19 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure226 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
2
3 EL
1 TL
2 TL
1 TL
400 ml
300 g
2 TL
asiatische Fischsauce
400 g
Karpfenfilet ohne Haut
1 Handvoll
2 EL
helle Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die dicken Bohnen aus den Schoten pulen. Die Bohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und danach etwas abkühlen lassen. Zwischen Daumen und Zeigefinger zusammendrücken, bis die harte Außenhaut aufplatzt und entfernt werden kann.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Das Sojaöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Mit den Gewürzen bestäuben und kurz anrösten. Mit der Brühe ablöschen. Die Ananas würfeln und mit den Bohnen zum Curry geben. 5 Minuten bei niedriger Temperatur kochen. Mit Fischsauce würzen.
3.
Den Fisch waschen und würfeln. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Mit dem Fisch in die Currysauce geben und 2-3 Minuten nur noch gar ziehen, nicht mehr kochen lassen. Vor dem Servieren mit Sojasauce abschmecken.