Fischeintopf mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Stangen Lauch
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
3 Tomaten
250 ml trockener Weißwein
2 EL Cognac
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Döschen Safran
4 EL Semmelbrösel
2 TL Tomatenmark
500 g Seeteufelfilet
250 g kleine Venusmuscheln (küchenfertig)
200 g Krabben
Aioli
3 Knoblauchzehen
2 frische Eigelbe
½ TL scharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 ml fruchtiges Olivenöl
2 TL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Lauch putzen, waschen und das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken.
2.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel, Lauch und Knoblauch in heißem Öl andünsten, Tomaten zufügen, Wein und Cognac angiessen und mit Salz, Pfeffer und Safran würzen. 1 Liter Wasser angießen, die Semmelbrösel und Tomatenmark unterrühren, aufkochen und ca. 15 Min. köcheln lassen.
3.
Dann Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Muscheln und den Krabben in die Suppe geben; weitere 7 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen Lassen. Die Fischsuppe mit frischem Baguette und Aioli servieren.
4.
Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken, oder im Mörser zu Brei zerstossen.
5.
Eigelbe mit Senf, Knoblauch, Salz und Pfeffer mit den Quirlen des elektrischen Rührgeräts cremig rühren. Öl nach und nach - zuerst tropfenweise, dann in kleinem Strahl - unterrühren bis die Mayonnaise fertig ist. Wenn die Masse dabei zu steif wird, etwas Zitronensaft zugeben.