Klassiker mal anders

Flammkuchen mit Rotkohl und Äpfeln

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Flammkuchen mit Rotkohl und Äpfeln

Flammkuchen mit Rotkohl und Äpfeln - Der französische Klassiker schmeckt auch in dieser fruchtigen Variante toll.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die rötlichen Anthocyane aus Rotkohl sind supergesund. Diese sogenannten sekundären Pflanzenstoffe zählen zu den kraftvollsten Antioxidantien der Natur und schützen unsere Zellen vor Alterung.

Wer den französischen Klassiker lieber fleischlos genießen möchte, kann den Putenschinken durch gehackte Wal- oder Haselnüsse ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein9 g(9 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure69,7 μg(23 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C59,7 mg(63 %)
Kalium540,2 mg(14 %)
Calcium79,5 mg(8 %)
Magnesium62,6 mg(21 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod7,3 μg(4 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure128,6 mg
Cholesterin25,4 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½ Würfel
frische Hefe
1 ½ TL
125 g
2 EL
350 g
Rotkohl (1 Stück)
50 g
1
roter Apfel
1 EL
1
120 g
3 Zweige

Zubereitungsschritte

1.

Hefe und 1/2 TL Honig in 50 ml lauwarmem Wasser verrühren. Hefemischung zum Mehl geben, gut verkneten und Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Anschließend Öl und 1 Prise Salz unterkneten und Teig nochmals zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

2.

Inzwischen Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Schinken sehr fein würfeln. Apfel waschen, vierteln, entkernen, in feine Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Schmand mit restlichem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.

3.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Teig dünn ausrollen, in 4 Stücke schneiden und auf das Blech legen. Teigstücke jeweils dünn mit Schmand bestreichen und mit Rotkohl, Schinkenwürfelchen, Apfelscheiben und Zwiebelringen belegen und Thymianblättchen darauf verteilen. Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 15 Minuten backen.

Schlagwörter