Fleischbällchen mit Polentaecken und Paprika-Mais-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischbällchen mit Polentaecken und Paprika-Mais-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
887
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien887 kcal(42 %)
Protein41,4 g(42 %)
Fett40,28 g(35 %)
Kohlenhydrate93,2 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,31 g(24 %)
Vitamin A245,81 mg(30.726 %)
Vitamin D1,46 μg(7 %)
Vitamin E2,13 mg(18 %)
Vitamin B₁0,47 mg(47 %)
Vitamin B₂0,55 mg(50 %)
Niacin17,46 mg(146 %)
Vitamin B₆0,97 mg(69 %)
Folsäure115,47 μg(38 %)
Pantothensäure2,41 mg(40 %)
Biotin5,24 μg(12 %)
Vitamin B₁₂2,23 μg(74 %)
Vitamin C71,82 mg(76 %)
Kalium975,85 mg(24 %)
Calcium127,02 mg(13 %)
Magnesium98,69 mg(33 %)
Eisen3,84 mg(26 %)
Jod22,71 μg(11 %)
Zink4,97 mg(62 %)
gesättigte Fettsäuren10,45 g
Cholesterin167,99 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischPolentaTomateMaisMilchLimettensaft

Zutaten

für
4
Für die Hackbällchen
1
altbackenes Brötchen
l
1
1 EL
600 g
gemischtes Hackfleisch
1
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
gehackte Petersilie
2 EL
Für die Polenta
1 l
1 EL
2 Zweige
300 g
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gemahlen
2 EL
Für die Gemüsesauce
2
1
1 EL
200 g
Mais Dose
200 g
passierte Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gemüsebrühe mit der Butter aufkochen lassen. Den Oregano abbrausen und mit zur Brühe geben. Die Polenta einrühren, vom Herd ziehen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Den Oregano entfernen und den Polentabrei mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Auf ein Backblech (ca. 30x40 cm) mit Backpapier streichen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für die Sauce die Paprika waschen, putzen, weiße Kerne und Häute entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Im Öl glasig dünsten, die Paprika kurz mitbraten, den abgegossenen Mais und die Tomaten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen und ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.
4.
Die Polenta mit dem Öl bepinseln und im Ofen 10-15 Minuten backen, bis sie an der Oberfläche leicht knusprig ist.
5.
Für die Hackfleischbällchen das Brötchen in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Hackfleisch mit dem Brötchen, Ei, Salz, Pfeffer, Zwiebeln und Petersilie vermischen. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen drehen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin ca. 7 Minuten von allen Seiten anbraten.
6.
Die Polenta aus dem Ofen nehmen und in Rauten schneiden. Mit der Gemüsesauce und den Hackbällchen auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Limettenscheiben und Oregano garniert servieren.
Schlagwörter