Forelle mit Pistazienhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forelle mit Pistazienhaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein44 g(45 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D31,5 μg(158 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K54,7 μg(91 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂8,8 μg(293 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.096 mg(27 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure536 mg
Cholesterin106 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Lachsforellenfilet küchenfertig, ohne Haut
150 g
75 g
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
3 EL
Butter für die Form
350 ml
Limettenspalte zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Fisch waschen, trocken tupfen und in 12 gleichgroße Stücke teilen. Die Pistazien in einer Messermühle hacken und mit den Bröseln und der Petersilie vermengen. Die Fischstücke salzen, pfeffern, mit etwas Liettensaft beträufeln, mit Öl bestreichen und mit einer Seite in die Pistazienbrösel drücken.

2.

In eine gebutterte Form legen, den Fond seitlich angießen und die Fischstücke im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und nach Belieben mit Limettenecken garniert servieren.