Forellenfilets mit Pistazienhaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forellenfilets mit Pistazienhaube

Forellenfilets mit Pistazienhaube - Zarter Fisch unter einer knusprigen Hülle.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein29 g(30 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium248 mg(6 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin55 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D22,2 μg(111 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K31,6 μg(53 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,6 mg(88 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium872 mg(22 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure377 mg
Cholesterin68 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
getrocknete Tomaten in Öl
8
schwarze Oliven (entsteint)
4
Sardellenfilets (in Salzlake)
1 TL
Kapern (Glas)
75 g
1
1
2 Stiele
1 TL
480 g
Lachsforellenfilet (küchenfertig, 4 Lachsforellenfilets)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die „Haube“ Tomaten, Oliven, Sardellenfilets und Kapern abtropfen lassen und hacken. Pistazien hacken. Die halbe Zitrone auspressen. Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und mit Pistazien, Oliven, Tomaten, Sardellenfilets, 2 EL Zitronensaft und Kapern mischen.

2.

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Ein Backblech mit Öl einstreichen.

3.

Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, pfeffern und mit Hautseite nach unten auf das Backblech legen. Pistazienmasse auf den Fischfilets verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 15 Minuten garen. Herausnehmen und mit Petersilie garnieren.

Schlagwörter