Frittierte Scampi-Bällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Scampi-Bällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
530
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien530 kcal(25 %)
Protein35 g(36 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E12,8 mg(107 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium556 mg(14 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure283 mg
Cholesterin257 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
225 g Tempuramehl Asialaden
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
600 g rohe, geschälte Garnelen entdarmt
3 EL gehacktes Koriandergrün
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
3 EL Reismehl
3 EL Kokosraspel
Öl zum Ausbacken
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Tempuramehl mit ca. 50 ml Wasser dicklich anrühren und quellen lassen.

2.

Für die Bällchen die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen, die Chilischote entkernen, beides fein hacken. Die Garnelen im Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen, auf Küchenpapier geben, gut trocken tupfen und fein hacken. Anschließend mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Chili und 2 EL Koriandergrün vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ei und so viel Reismehl unterkneten, dass eine gut formbare Masse entsteht. Kleine Bällchen formen, im Tempurateig wenden und portionsweise im heißen Öl 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.

3.

Dazu nach Belieben Mangochutney reichen.