Erfrischend und leicht

Frozen Yogurt Popsicles

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frozen Yogurt Popsicles

Frozen Yogurt Popsicles - Fruchtige Erfrischung für heiße Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
61
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit den Milchsäurebakterien aus Joghurt können Verdauung und eine gesunde Darmflora unterstützt werden. Das ebenfalls vorhandene Calcium kräftigt zudem Knochen und Zähne.

Die Frozen Yogurt Popsicles können auch problemlos mit anderen Früchten nach Wahl zubereitet werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Version aus Mango und Kokos-Joghurt für ein tropisches Geschmackserlebnis? Durch das Verwenden einer pflanzlichen Joghurt-Alternative und beispielsweise Ahornsirup statt Honig gelingt das Eis außerdem ganz leicht vegan. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien61 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K2,8 μg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium105 mg(3 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium8,5 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g gemischte Beeren (z. B. Erdbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren)
1 EL Zitronensaft
2 EL Honig
200 g griechischer Joghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigZitronensaft
Zubereitung

Küchengeräte

6 Eis- Förmchen (à ca. 80 ml) und Holzstiele

Zubereitungsschritte

1.

Beeren putzen, waschen und abtropfen lassen, dann mit Zitronensaft und 1 EL Honig fein pürieren. Etwa 2/3 des Pürees in die Eisförmchen füllen.

2.

Joghurt mit restlichem Honig cremig rühren. Gut die Hälfte davon vorsichtig auf das Beerenpüree füllen. Restliches Beerenpüree mit restlicher Joghurtcreme verrühren und ebenfalls einfüllen.

3.

Frozen Yogurt Popsicles mindestens 5 Stunden frieren lassen, dabei nach etwa der halben Zeit die Holzstiele einstecken. Zum Servieren Frozen Yogurt Popsicles aus den Förmchen lösen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite